Stadtbibliothek Viernheim: 10-jähriges Jubiläum OnleiheVerbundHessen – Stadtbibliothek feiert mit – und ist selbst seit 5 Jahren dabei

Web-Seminar zum Jubiläum am 28. Oktober: „Tipps und Tricks zur Onleihe“

10 Jahre OnleiheVerbundHessen (OVH): Ein Jubiläum, das man in der Stadtbibliothek Viernheim gerne feiert. Denn der OVH ist der Garant für ein breites Angebot an eMedien, die von den Nutzern öffentlicher Bibliotheken zunehmend nachgefragt werden – auch in Viernheim. Lese- und Medienkompetenz zu vermitteln, alle an Informationen teilhaben zu lassen, wird durch das Angebot des OVH noch attraktiver.

Der OVH startete im Oktober 2010 mit 17 Gründungsmitgliedern und hatte damals 12.000 eMedien im Angebot. Im Laufe der Jahre schlossen sich immer mehr öffentliche Bibliotheken an. Heute zählt der OVH 110 Mitglieder, über die 136 Bibliotheken Zugang zu den Medien des Verbundes – aktuell über 230.000 Exemplare im Bestand – erhalten. Mit dem Onleihe-Angebot kommen die öffentlichen Bibliotheken ihrem gesetzlich verankerten Auftrag nach, Bürgern einfach und kostengünstig Zugang zu Bildung und Information in allen Erscheinungs- und Ausgabeformen zu verschaffen. Großstadtbibliotheken wie die Stadtbücherei Frankfurt sind ebenso vertreten wie kleine Büchereien, ganze Landkreise wie der Rheingau-Taunus-Kreis mit seinem teils mobilen Bibliotheksangebot sowie Schul- und Hochschulbibliotheken.

Die Stadtbibliothek Viernheim ist seit fünf Jahren Mitglied im OVH und profitiert damit von vielen Vorteilen. Denn hier bündelt sich IT-technisches und bibliothekarisches Fachwissen und es wird Lobbyarbeit für die Onleihe geleistet. Das ist dringend nötig. Denn was viele Nutzerinnen und Nutzer nicht wissen: Bibliotheken können eBooks und andere eMedien nicht einfach kaufen und nach Belieben verleihen. Sie müssen von den Verlagen Lizenzen erwerben. Bei Neuerscheinungen erhalten sie diese oft erst nach Monaten. Auch ist die Zahl der Ausleihen meist begrenzt. Manche Verlage erlauben nur 52 Ausleihen, andere gewähren eine Nutzungszeit von zwei oder vier Jahren. Auch der Preis der Lizenzen wird vom Verlag vorgegeben. Er ist bis zu 2,5-mal höher als der Kaufpreis für Privatkunden. Umso erfreulicher ist es, dass die Stadtbibliothek Viernheim mit 10 Prozent ihres Medienetats 100 Prozent Leistung weitergeben kann.

Die Stadtbibliothek Viernheim wird das Jubiläum des OVH mit einem Web-Seminar „Tipps und Tricks zur Onleihe“ am 28. Oktober, ab 18 Uhr, feiern. Für eine vorherige Anmeldung steht Michael Silva zur Verfügung, entweder per eMail an oder telefonisch unter 06204/988450. „Wir hoffen auf reges Interesse“, so Bibliotheksleiterin Michaela Frößinger. Bis zum 24. November 2020 findet ein Fotowettbewerb der HessenOnleihe für das beste eReader-Foto mit attraktiven Gewinnen statt. Teilnahmebedingungen sind unter https://jubilaeum.onleiheverbundhessen.de zu finden.

Außerdem hält das eLearning im Jubiläumsjahr Einzug beim OVH. Künftig können in der Stadtbibliothek Viernheim also auch digitale Lernkurse zur privaten und beruflichen Aus- und Fortbildung ausgeliehen werden. „Sprachen, Marketing, Bildbearbeitung und viele andere Themen werden ins Programm aufgenommen. Das ist eine schöne Erweiterung unseres Angebots an eMedien“, so die Bibliotheksleitung.

Auf der Website www.onleiheverbundhessen.de gibt es weitere ausführliche Informationen über die Onleihe. „Bei Fragen stehen wir natürlich auch gerne zur Verfügung“, so das Angebot von Seiten der Viernheimer Bibliothek. „Wir helfen gerne weiter und erläutern nötigenfalls auch technische Fragen.“ Auch außerhalb des Web-Seminars steht Michael Silva für den Support nach Absprache zur Verfügung.