Beteiligungsorientierte Bildungsplanung, Phase 3

Der weitere Prozess

Die bisher erarbeiteten Ergebnisse sollen konkretisiert und in einen lokalen Handlungsplan umgesetzt werden. In einem langfristigen Entwicklungsprozess sollen Strukturen eines kommunalen Bildungsmanagements für Viernheim entwickelt und Schwerpunkte gemeinsamer bildungskonzeptioneller Zusammenarbeit der Institutionen formaler und nicht-formaler Bildung für Viernheim definiert werden.

MindMap Prozess Viernheim >>>>

Für die Fortführung des Prozesses waren bereits im März und im Oktober 2020 Bildungskonferenzen mit erweitertem Teilnehmerkreis (40 Personen) geplant, die Pandemie bedingt nicht stattfinden konnten. Fünf Arbeitsgruppen zu folgenden Themen sollten hier gegründet werden:

  1. Pädagogische Leitziele
  2. Gemeinsame Schul- und Jugendhilfeplanung (Bildungsbericht)
  3. Beteiligung von Eltern und Kindern
  4. Nachhaltigkeit – Strukturen der Steuerung
  5. Schule als Lebens- und Lernort – Neue Grundschule

Aktuell: Gründung der virtuellen Arbeitsgruppe „Schule als Lebens- und Lernort: Konzeptionelle Entwicklung der neuen Grundschule Viernheim“

Moderation:

Stefanie Werle-Wittmann, Staatliches Schulamt, Schulentwicklung

Thematischer Schwerpunkt:

Konzeptionelle Planung und Begleitung der Bauphase für eine neue Grundschule in Viernheim

Zielsetzung:

Konzeptionelle Schwerpunkte für ein künftiges Schulprogramm der neuen Grundschule formulieren und räumliche Umsetzungsmöglichkeiten dazu entwickeln

Aktuell: Vorbereitung der Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeit – Aufbau von Strukturen eines kommunalen Bildungsmanagements“

Moderation:

Sabine Ruth, Stadt Viernheim, Fachbereich Jugendförderung

Thematischer Schwerpunkt:

  • Strukturen der Kommunikation und Steuerung entwickeln um die Bildungslandschaft Viernheim nachhaltig zu sichern
  • Funktion und Aufgaben der Steuerung und Kommunikation beschreiben
  • Beteiligung: Kerngruppen der Steuerung benennen und begründen
  • Formale Absicherung: Erarbeitung einer Geschäftsordnung/Satzung zur Regelung der Funktion, Zusammensetzung, Aufgabendefinition und Konstituierung einer Steuerungsstruktur der Bildungslandschaft Viernheim

Kontakt

Frau Sabine Ruth

Amt für Kultur, Bildung und Soziales
Fachbereich Jugendförderung/Gemeinwesenarbeit
Fachbereichsleitung

Treff im Bahnhof, 1. OG
Treff im Bahnhof, Friedrich-Ebert-Str. 8, 68519 Viernheim

Telefon: 06204 988-431

Fax: 06204 988-432

Email:  Sabine.Ruth@viernheim.de